Temporäre Sperrung von Fahrplatz, Seitentor und Paßbahn

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Der RuF

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Wildschweinschäden, mußten wir große Teile der Vereinflächen bearbeiten und teilweise neu einsäen lassen. Aus diesem Grund sind der Fahrplatz, ehemalige Paßbahn (zum Seitentor), und Turnierparkplatz derzeit gesperrt. Somit sind also das Fahrertor zum Wald und das Seitentor nicht benutbar. Überr den Haupteingang sind aber alle Reitanlagen weiterhin erreichibar.

Bitte habt Verständnis dafür, daß die - nicht gerade billigen - Geländebearbeitungen zunächt einmal geschützt werden müssen.

Vielen Dank!

Arbeitstag - Samstag, den 21. April 2018

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Unser Reitplatz

Arbeitstage –
Samstage mal anders verbringen

Termin: 21.Aril 11:00 (2-3 Stunden)

Und wieder gibt es viel zu tun!

Nachdem im letzten Jahr der Zaun des Dressurvierecks ganz neu angelegt wurde, muss er nun gestrichen  werden. Darüber hinaus warten noch viele andere schöne Dinge auf Euch wie Zaunreparatur, Müll sammeln und kleinere und größere Äste entlang der Ovalbahn oder der Paddocks zurückschneiden. Wenn viele große und kleine Hände helfen, dann können wir alles wieder für die beginnende Saison vorbereiten.

Aus Sicherheitsgründen sowie Gründen der gegenseitigen Fairness ist der Platz an den Arbeitstagen zu den Arbeitszeiten gesperrt.

Wir treffen uns direkt auf dem Reitplatz Oedekovener Heide und werden 2-3 Stunden aktiv sein. Ihr werdet dann nicht nur zufrieden Euer Ergebnis bewundern können, sondern auch viel Spaß gehabt und vielleicht neue Mitglieder kennen gelernt haben.

Anmeldung:

Ich bitte um vorherige verbindliche
Anmeldung an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer an dem Termin nichit kann, aber gene eigenständig irgendwelche Arbeiten im Vorfeld oder nachträglich durchführen möchte, kann sich ebenfalls bei mir melden.

Reiten & Körperarbeit - WS mit Anja Görtzen (6.-7.10.2018)

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Lehrgänge/Kurse

In diesem Kurs zeigt uns Anja Görtzen, wie wir mit unserem Pferd durch individuelles Training eine Einheit werden können. Das Auge des Reiters wird so geschult, dass wir die Bewegungen des Pferdes erkennen und analysieren können und mit eindeutiger Körpersprache mit dem Pferd kommunizieren.

Ziel ist es hier, eine Balance in der Beziehung zu unserem Pferd zu finden und das Vertrauen aufzubauen. Das Bewusstsein über die eigene Körpersprache ist der Grundbaustein, um auch beim Reiten das Pferd perfekt mit feinen Hilfen unterstützen zu können. Auch der Reiter wird mit Hilfe von speziellen Übungen geschult und gelockert.

6.-7. Oktoberi 2018

  • Teilnehmeranzahl: max. 7 Teilnehmer
  • Auf dem Vereinsgelände des RuF Alfter.
  • Anmeldeschluß: 28.09.2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok