Fachsparten

Den meisten Reitvereinen reicht neben dem Beauftragten für Freizeitreiten und Breitensport ein einziger Sportwart. Anders bei uns:

Als Reitverein, der alle sportlichen Disziplinen rund und das Reiten und Fahren vereint, braucht es etliche Fachleute, die sich mit der jeweiligen Reitweise auskennen und Kontakte zu jeweils passenden Trainern haben. So haben wir unsere sportliche Arbeit in nunmehr 6 Sparten mit kompetenten Ansprechpartnern (Reitwarten) unterteilt.

  • Klassische Reitweisen (0)

    Zuständige Reitwartin: Jennifer Jonas (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
    (Amtsadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


    Hierunter fällt zum einen die (fälschlicherweise immer als “englisch” bezeichnete) klassische deutsche Reitweise, aber auch die Reitweisen, die sich an anderen klassischen Schulen (z.B. Stichworte: barock, akademisch... ) orientieren.

    Jenny organisiert Vereinsreitstunden in dieser Reitweise, ist Ansprechpartnerin bei Wünschen nach speziellen Kursen und vertritt diese Reitweise bei der Gestaltung unseres reitweisenübergreifenden Turniers.

    Für Fragen und Vorschläge hat sie stets ein offenes Ohr.

  • Island- und Gangpferdereiten (0)

    Zuständige Reitwartin: Selina Kefferpütz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
    (Amtsadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


    Ein traditioneller Schwerpunkt des Vereins liegt in der Islandpferdeszene: In 70er Jahren war Oedekoven ein Zentrum in dieser neuen Art Pferde zu reiten und zu halten. Der Verein wuchs in kurzer Zeit und war für viele Jahre fast ausschließlich ein Islandüpferdeverein und als solcher Mitbegründer des IPZV-Regional und -Landesverbandes.

    Erst viel später wurde er der gemischte Verein, wie wir ihr heute kennen und der mittlerweile dem IPZV nicht mehr angehört. Trotzdem machen die Island- und andere Gangpferdereiter noch ca. die Hälfte des Vereins aus. Bis vor einigen Jahren gab es auch immer noch ein reines Islandpferdeturnier, den Isi-Cup auf unserem Gelände.

    Heute wird sowohl regelmäßiger Unterricht als auch Kurse für die speziellen Themen der Gangpferde angeboten. Einige Mitglieder, gerade aus der Jugend sind auch im Islandpferdesport recht erfollgreich. Den größten Anteil aber stellen die Freizeitreiter, die diese Pferde als ideales Freizeitpartner entdeckt haben.

  • Westernreiten (0)

    Zuständige Reitwartin: Tanja Marczinkowski (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
    (Amtsadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


    Western

    Turnier Claudia

    Wir würden gerne Kurse mit weiteren Trainern anbieten, solltet ihr dazu irgendwelche Vorschläge und Wünsche bezüglich des  Trainers haben, dann meldet Euch bei uns; wir versuchen diese Wünsche im Rahmen unserer Möglichkeiten zu berücksichtigen.

     

  • Voltigieren (0)

    Zuständige Reitwartin: Steffi Keup-Büser (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
    (Amtsadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


    Vereinstrainerin: Ebenfalls Steffi Keup-Büser
    (Trainer B, Reittherapeutin, ZQ Psychomotorik)Voltiabschluss


    Voltigieren ist eine beliebte Möglichkeit, Kinder ab einem Alter von vier Jahren auf spielerische Art und Weise und im finanzierbaren Rahmen an das Lebewesen Pferd und den Reitsport heranzuführen. Der Umgang mit dem vierbeinigen Partner und das Miteinander in der Gruppe fördern sowohl das Verantwortungsbewusstsein als auch das Sozialverhalten der Kinder. Durch das Turnen auf dem Pferd verbessern sich Motorik und Koordination. Außerdem schult es das Gleichgewicht und die Konzentrationsfähigkeit. Und Spaß macht das Ganze auch!

    Abgesehen von der Winterpause und den Schulferien finden Kurse zum wöchtentlichen Voltigieren Jata schläftstatt.

    Zusätzlich werden in den Ferien Kompaktkurse angeboten. 

    Altersspektrum: 4-6 Jahre und 6-10 Jahre.

  • Fahren (0)

    Zuständige Reitwart: Wilhelmine Freiberg-Heidl  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    (Amtsadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)


    EinspannenVereinstrainerin: Anderea Kannegießer

    Auch wenn es die kleinste Gruppe in unserem Verein sind, so habe sich die Fahrer in den letzten Jahren wieder fest etablieren können. Dabei finden sich Vertreter aus diversen Rassen zusammen, vom Kaltblüter bis zum Schettlandpony. 

    Diese erfreuliche Entwicklung hat der Verein zum Anlaß genommen, eine große Wiesenfläche als Fahrplatz aufzubereiten und ständig zu pflegen. Außerdem haben wir mittlerweile einen eigenen kleinen Kegelparcours mit 13 Toren.

    Unter Leitung unserer Vereinstrainerin, Andrea Kannegießer, finden mehrmals jährlich Trainingstage für das Fahren statt.

    Rückfahrt 2 Kalte Platzfahren Ovalfahrt

     Ponytrab Fjordtradition