Légèreté Individualkurs mit Irene Boss (06.05.2018)

Geschrieben von Administrator am . Veröffentlicht in Lehrgänge/Kurse

Beitragsseiten

Inhalt

Was ist die Schule der Légèreté?

Die »Ecole de Légèreté« ist ein Trainingskonzept für Pferd und Reiter. Ziel ist es, sein Pferd auf rücksichtsvolle Weise bis zur hohen Schule auszubilden und es motiviert und leicht an die Hilfen zustellen.

Wie soll das erreicht werden?

Mit Hilfe eines verlässlichen und konsequenten Trainingsplans und der kategorischen Ablehnung von Hilfszügeln oder anderen Zwangsmitteln.

Wer steckt hinter dem Konzept?

Philippe Karl: (http://www.philippe-karl.com/)

ein großer »Horseman« und Reiter unserer Zeit, ehemaliges Mitglied der Elitetruppe »Cadre Noir« in Saumur.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.