Ausbildung


Unterricht, Kurse, Lehrgänge, Förderungsmöglichkeiten,…

Vorab erst einmal der Hinweis:

Wir sind, im Gegensatz zu vielen anderen Vereinen, kein Verein, der einem Reitschulbetrieb angeschlossen ist, oder einen eigene Schulpferde hat. Der größte Teil unseres umfangreichen Angebots an Lehrgängen, Kursen und regelmäßigem Unterricht richtet sich insofern an Reiter, die ein Pferd besitzen oder zur Verfügung haben. Es gibt aber einige Angebote, besonders für Kinder, die auch ohne eigenes Pferd möglich sind. Interessenten für regelmäßigen Unterricht auf Schulpferden vermitteln wir gern an dem Verein nahestehende Reitbetriebe weiter.

Auch wenn wir fast ausschließlich Freizeitreiter sind, bei denen Ausritte zum Pferdealltag gehören, wissen wir wohl um den Stellenwert einer guten Ausbildung von Pferd und Reiter, sowie einer regelmäßigen Gymnastizierung. Beides, Gymnastizierung und Ausbildung, kann man zum Teil auch im Gelände machen; ein Großteil des Trainings selbständig oder mit Lehrer, oder in Form von organisiertem Unterricht oder Kursen und Lehrgängen zu verschiedenen Themen findet aber auf unserem Vereinsgelände statt.

Förderung

Die Aus- und Weiterbildungsbestebungen unserer Mitglieder werden vom Verein in vielfältiger Hinsicht unterstützt und gefördert. Einmal natürlich durch die Zurverfügungstellung, Pflege und Wartung der Sportanlagen auf unserem Vereinsgelände und die Organisation entsprechender Angebote. Finanzielle Förderungen gibt es darüber hinaus gemäß unserer Förderrichtlinien für die Teilnahme von Jugendliche an bestimmten Kursen, sowie für alle Mitglieder die erfolgreich eine (Leistungs-)Abzeichenprüfung ablegen.

Angebote

Bei den Angeboten handelt es sich um Kurse, bzw. Lehrgängen einerseits und regelmäßig stattfindendem Unterricht anderderseits.

Spektrum

Wir bemühen uns um ein breites Angebot, bei dem für jeden etwas dabei ist. Dabei gibt es sowohl Einsteigerkurse, Bodenarbeits- und Horsemanshipkurse, Zirkus, Arbeit an der Hand, Spring- und Dressurkurse bei verschiedenen Ausbildern.

  • Unterricht (0)

    Auch Freizeitreiter, die bei uns die Mehrheit bilden, legen Wert auf eine gute, solide Ausbildung von Reiter und Pferd. Insofern findet bei uns auf dem Gelände ausgesprochen vielfältiger Unterricht statt, teils offizieller Untericht (vom Verein organisierte Reitstunden) teils als selbständig von Mitglieder georderter Unterricht bei Trainern ihrer Wahl.
     
    Mit Ausnahme von offen ausgeschriebenen Kursen ist die Teilnahme an Unterricht auf dem Gelände grundsätzlich nur für unsere Vereinsmitglieder möglich. Dies betrifft sowohl die vom Verein angebotenen Vereinsreitstunden und sonstigen Unterricht bei Trainern, die vom Verein beauftragt oder zugelassen wurden, als - erst recht - auch für die individuelle Unterweisung einzelner Mitglieder im Rahmen des eigenen Trainings durch eine selbst gewählte Person.
     
    Bezüglich der Regelungen zum Unterricht gibt insbesondere auch das Dokument
    Regeln für die Erteilung von Unterricht auf dem Vereinsgelände Auskunft.

  • Lehrgänge/Kurse (27)

    Kurse bzw. Lehrgänge werden im Allgemeinen auch offen für Nicht-Mitglieder ausgeschrieben. Beim Anmeldeverfahren werden Mitglieder aber bevorzugt berücksichtigt. Außerdem beinhaltet die Kursgebühr für Nichtmitglieder natürlich einen zusätzlichen kalkulierten Zuschlag für die Platzbenutzung.

    Diese Veranstaltungen werden zu unterschiedlichen Themen und den verschiedenen Reitweisen angeboten und meistens vom Vorstand organisiert. Es wird aber auch gern gesehen, wenn engagierte Mitglieder (ggf. auch Nichtmitglieder) initiativ werden und Veranstaltungen im Rahmen der Vorgaben und in Absprache mit dem Vorstand organisieren.

    Wendet Euch mit Euren Ideen an die für das Thema zuständigen Mitglieder des Vorstandes.