Traurig nehmen wir Abschied von Herbert Berg

Geschrieben von Administrator. Veröffentlicht in Der RuF

Herbert Berg mit Frau und Porsche

Am 24.04. verstarb Herbert Berg – die gute Seele unseres Vereinsgeländes. Er hinterlässt eine große Lücke in unserer Gemeinschaft.

Herr Berg gehörte 1970 zu den 7 Gründungsmitgliedern des Reit- und Fahrvereines. Er war viele Jahre mit seinen beiden Norwegern Teil der Pferdegemeinschaft auf der Heide und dem Verein immer eng verbunden.

Besonders in Erinnerung bleibt er aber der heutigen Mitgliedergeneration durch seinen besonderen Einsatz bei der schon seit mehr als 10 Jahren andauernden Pflege unseres Vereinsgeländes. Ohne viele Worte zu verschwenden, aber mit Hingabe und äußerster Sorgfalt war er mehrmals die Woche dort im Einsatz. Oft wurde er dabei von seiner Frau begleitet und unterstützt, im Verhinderungsfall übernahm stets einer seiner Söhne seine Pflichten.

HertbertBergPorschePlatzpflegeBesonders auch bei Großveranstaltungen war er in den frühen Morgenstunden der Erste auf dem Vereinsgelände und glättete den Sand im Viereck besonders genau.

Es war für alle Mitglieder immer wieder eine Freude und ein schönes Bild, ihn dort - auch noch mit seinen 80 Jahren - auf seinem geliebten roten Porsche(-trecker) am Werk zu sehen.

Herr Berg verstarb während seines Arbeitseinsatzes auf unserem Vereinsgelände. Wir werden ihn sehr vermissen!

Unsere Gedanken sind besonders bei seiner Frau Katharina und seinen Söhnen.

Ein ausführliches Portrait über ihn, seine Familie und seine Tätigkeit ist 2015 im Sattelblatt erschienen. Einen direkten Link zum Link zum Auszug mit diesem Artikel findet Ihr >hier<

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok